Manuelle Therapie:

 

ist eine komplexe Behandlung von Bewegungsstörungen der Funktionseinheit Gelenk-Muskel-Nerv, mithilfe von Gelenkmobilisationen, aktiven und passiven Dehnungen verkürzter muskulärer Strukturen und der Kräftigung der abgeschwächten Antagonisten (Gegenspieler).

 

Die therapeutischen Techniken unterstützen die Wiederherstellung der physiologischen Gelenkfunktionen und sollen diese erhalten.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt